HomeKontaktSitemapImpressumSRzG in anderen SprachenLinks zu Partnerorganisationen
InstitutThemenPublikationenJfGGTagungenPreisePresseJobsBeitritt
Renten- versicherung
Wahlrecht ohne Altersgrenze
Kunstprojekt
Theorie der Generationen- gerechtigkeit
Institutionali- sierung von Generationen- gerechtigkeit
Demografie
Ökologie
Staatsverschuldung
Arbeitswelt
Bildung
Unternehmen und Generationen- gerechtigkeit
Sonstiges

Newsletter







STIFTUNG
FÜR DIE RECHTE
ZUKÜNFTIGER
GENERATIONEN

Mannsperger Str. 29
D-70619 Stuttgart

Fon 0711 / 28052777
Fax 03212 / 2805277
Email
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Bankverbindung
GLS Gemeinschafts-
bank eG

IBAN: DE64
430609678039555800
BIC: GENODEM1GLS



Bundestagsstudie PDF Drucken E-Mail
Bundestagsstudie zur Generationengerechtigkeit in der Arbeitswelt

Generationengerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt gehörte zu den Themenschwerpunkten der SRzG im Jahre 2008. Der 4. Generationengerechtigkeits-Preis wurde zu dem Thema „Generation P – Ungleichbehandlung von Jung und Alt in der Arbeitswelt“ vergeben, während sich das jährliche Symposium mit dem Thema "Flexibilisierung der 'rush hour' des Lebens“ beschäftigte. Auch im neuen Jahr setzt die SRzG ihre Arbeit auf diesem wichtigen Gebiet fort. In diesem Rahmen wird eine Studie mit den 612 Abgeordneten des 16. Bundestages zum Thema „Generationengerechtigkeit in der Arbeitswelt“ durchgeführt. Die Studie erhebt durch einen Fragebogens das Problembewusstsein der Abgeordneten in Hinsicht auf dieses Thema, und untersucht welche gesetzlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von den Abgeordneten unterstützt werden.
Die Studie wird in einem Sammelband der SRzG zum Thema „Junge Generation unter Druck?“ veröffentlicht. Hier geht's zum Fragebogen.