HomeKontaktSitemapImpressumSRzG in anderen SprachenLinks zu Partnerorganisationen
InstitutThemenPublikationenJfGGTagungenPreisePresseJobsBeitritt
Renten- versicherung
Wahlrecht ohne Altersgrenze
Kunstprojekt
Theorie der Generationen- gerechtigkeit
Institutionali- sierung von Generationen- gerechtigkeit
Demografie
Ökologie
Staatsverschuldung
Arbeitswelt
Bildung
Unternehmen und Generationen- gerechtigkeit
Sonstiges

Newsletter







STIFTUNG
FÜR DIE RECHTE
ZUKÜNFTIGER
GENERATIONEN

Mannsperger Str. 29
D-70619 Stuttgart

Fon 0711 / 28052777
Fax 03212 / 2805277
Email
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Bankverbindung
GLS Gemeinschafts-
bank eG

IBAN: DE64
430609678039555800
BIC: GENODEM1GLS



Sonstiges PDF Drucken E-Mail

Förderprogramme
Frühere Förderprogramme:
Young Leaders Programm 2003-2008: Das Programm hatte das Ziel, besonders engagierten jungen Menschen ein SRzG-Stipendium anzubieten. Die Berechtigung dazu erhielt man, wenn man in den Vorstand einer der überregionalen und überparteilichen Jugendorganisationen (wie AIESEC, AEGEE, Rotaract, JEF) gewählt wurde und solange man im dortigen Verband das Vorstandsamt ausübte.

Partridge-Programm 2008
Das Programm sollte jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Forschungstätigkeiten zum Thema "Generationengerechtigkeit" in ihrer weiteren Karriere ermöglichen. Mangels Bewerbungen (nur eine Bewerberin) wurde das Programm ohne Vergabe in der ersten Runde eingestellt und nicht weitergeführt. 




Aktivitäten der SRzG im Rahmen der Vereinten Nationen

ImageSeit 2005 hat die SRzG den „Special Consultative Status“ beim Wirtschafts- und Sozialrat der VN. Der Wirtschafts- und Sozialrat der VN ist ein Organ der Vereinten Nationen, das sich vor allem um die Koordination der VN Spezialorganisationen wie UNICEF (United Nations International Children’s Emergency Fund) und UNEP (United Nations Environment Programme) sowie um die Zusammenarbeit der VN mit Nichtregierungsorganisationen kümmert. Aufgrund des Beratungsstatus ist die SRzG dazu berechtigt, an Beratungen des Wirtschafts- und Sozialrates sowie dessen Unterorganisationen und Komitees teilzunehmen. Durch konkreten inhaltlichen Input kann die SRzG außerdem Einfluss auf die Agenda des Wirtschafts- und Sozialrates nehmen. Weiterhin versteht die SRzG ihre Arbeit in vielen Bereichen als komplementär zur Arbeit der Vereinten Nationen. Daher ist es ein ausdrückliches Anliegen der SRzG die Aktivitäten der VN im Bereich Generationengerechtigkeit sichtbar zu machen, zu unterstützen und selbst wiederum von diesen zu profitieren.
Bisherige Sitzungs- und Konferenzteilnahmen der SRzG werden in Zukunft hier aufgeführt.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

12/2010: Teilnahme des SRzG Sprechers an den COP 16 Gesprächen über den Klimawandel in Cancún

12/2009: Teilnahme einer SRzG-Delegation an den COP15 Gesprächen über den Klimawandel in Kopenhagen mehr...

8/2002: Teilnahme einer SRzG-Delegation am Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung in Johannesburg (Südafrika).