HomeKontaktSitemapImpressumSRzG in anderen SprachenLinks zu Partnerorganisationen
InstitutThemenPublikationenJfGGTagungenPreisePresseJobsBeitritt
Tagungen 2015
Tagungen 2014
Tagungen 2013
Tagungen 2012
Tagungen 2011
Tagungen 2010
Tagungen 2008
Tagungen 2007
Tagungen 2006
Tagungen 2005
Tagungen 2004
Tagungen 2002
Tagungen 2000

Newsletter







STIFTUNG
FÜR DIE RECHTE
ZUKÜNFTIGER
GENERATIONEN

Mannsperger Str. 29
D-70619 Stuttgart

Fon 0711 / 28052777
Fax 03212 / 2805277
Email
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Bankverbindung
GLS Gemeinschafts-
bank eG

IBAN: DE64
430609678039555800
BIC: GENODEM1GLS



Tagungen 2011 PDF Drucken E-Mail

Sommerakademie der SRzG zum Thema „Generationengerechte und nachhaltige Bildungspolitik“

juheoberstdorfVon So, 04. bis So, 11. September 2011 veranstaltete die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen eine einwöchige Akademie zum Thema „Generationengerechte und nachhaltige Bildungspolitik“ in Oberstdorf/Allgäu. Die Sommerakademie lud dazu ein, sich systematisch Wissen zu generationengerechter und nachhalti­ger Bildungspolitik anzueignen. Entwicklungen wie der Bologna-Prozess, die Einführung von Graduiertenschulen, die Studiengebühren, die Entwertung der Bildungsabschlüsse und die unterschiedlichen Chancen von Hochschulabgängern auf dem Arbeitsmarkt machen ein fun­diertes Wissen zu hochschulpolitischen Themen immer wichtiger. Deshalb veranstaltet die SRzG in unregelmäßigen Abständen Sommerakademien für junge Studierende. Für 2012 und 2013 ist keine Sommerakademie geplant.



Symposium zur Verleihung des 5. Generationengerechtigkeits-Preises am 23. März 2011
"Möglichkeiten und Grenzen kooperativer Problemlösungen in der Parteiendemokratie"

scheckuebergabeAm Mittwoch, den 23. März 2011 fand in den Räumen der Landesvertretung Sachsen-Anhalt beim Bund in Berlin zum inzwischen 5. Mal die Verleihung des mit 10.000 Euro dotierten Generationengerechtigkeits-Preises statt.

Im Anschluss an die Preisverleihung fand eine Podiumsdiskussion mit dem Thema “Dauerwahlkampf oder notwendiger Parteienwettbewerb? Wo liegen die Chancen und Grenzen sachorientierter Politik?“ statt, an der vier Abgeordnete des Deutschen Bundestages teilnahme.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie alle Unterlagen finden sie hier