Intergenerational Justice Review: Jetzt verfügbar

Intergenerational Justice Review 2012 – The Interdependencies between Justices (Beziehungen zwischen Formen der Gerechtigkeit)

igjr_2012_cover_kleinDie 2012er Ausgabe der wichtigsten referierten Zeitschrift der SRzG, produziert in Zusammenarbeit mit der Intergenerational Foundation (IF) , ist nun erhältlich. Sie beinhaltet eine Reihe von Artikeln, die anstreben, die Lücke zwischen den Ansprüchen sozialer, internationaler und intergenerationeller Gerechtigkeit zu schließen, wobei das Hauptaugenmerk auf den entsprechenden Auswirkungen für die Politik liegt.

Eine festgebundene Ausgabe des Journals kann direkt bei der SRzG für 12€ bestellt werden. Mitglieder werden eine Ausgabe als Teil ihrer Mitgliedschaft erhalten. Dem Ziel der SRzG entsprechend, wissenschaftliche Erkenntnisse so weit wie möglich zu verbreiten, gibt es eine kostenlose digitale Version auf unserer Englischen Website, www.intergenerationaljustice.org > IGJR .

Die diesjährige Ausgabe wurde mitfinanziert und koproduziert von der Intergenerational Foundation (IF). Die Redaktion für die 2012er Ausgabe bestand aus den Chefredakteuren James Wilhelm (SRzG) und Boris Kühn (SRzG) sowie Gastredakteur Antony Mason (IF).